Häufig gestellte Fragen

GALAPAGOS

Quito und Guayaquil sind die einzigen Städte in Ecuador mit Flügen zu den Galapagosinseln.

Baltra und San Cristobal sind die beiden wichtigsten Flughäfen von Galapagos und die einzigen mit kommerziellen Flügen. Der Flughafen auf der Insel Isabela ist nur für den Empfang von Kleinflugzeugen oder Kleinflugzeugen mit lokalen Verbindungen zwischen den Inseln ausgestattet.

Die Fluggesellschaften, die nach Galapagos fliegen, sind:

AVIANCA

LATAM AIRLINES

GLEICH

Die Inseln sind an allen sieben Tagen der Woche mit kommerziellen Flügen erreichbar. Die Flüge starten in Quito oder Guayaquil und landen entweder an den Flughäfen Baltra oder San Cristobal.

Flüge starten normalerweise früh am Morgen. Fast alle Fluggesellschaften haben eine Waage in Guayaquil (30-Minuten-Stopp), insgesamt 3 Stunden Flug von Quito. Flüge verspäten sich selten oder werden annulliert.

SPITZE: Die Inselzeit (UTC – 06:00) liegt eine Stunde hinter dem Festland Ecuadors.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, zu diesem Traumziel zu reisen: Galapagos-Kreuzfahrten, Galapagos-Landtouren und personalisierte Reisen, und alle davon sind einfach großartig!

Die Kosten Ihrer Reise hängen von vielen Faktoren und Ihren Erwartungen ab. Es ist eine gute Idee, die folgenden Fakten im Hinterkopf zu behalten:

  • Wie lange möchten Sie auf den Inseln bleiben?
  • Möchten Sie eine Kreuzfahrt oder Landtouren buchen? Vielleicht eine Kombination dieser beiden Optionen?
  • Wie viele Personen reisen mit Ihnen? Reisen alle Erwachsenen oder Kinder mit?
  • Interessieren Sie sich für eine bestimmte Tierwelt oder Sehenswürdigkeiten?
  • Haben Sie Kreuzfahrten oder Hotels im Sinn oder sind Sie offen für Vorschläge?
  • Sie reisen in der Hochsaison (Ostern, Schulferien, Weihnachten, Silvester)?

Wir empfehlen Ihnen, ein kostenloses Gespräch mit unseren Reiseexperten anzufordern. Sie können bei allen Fragen problemlos weiterhelfen und Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten, das auf Ihren Reiseplänen, Ihrem Budget und Ihren Vorlieben basiert.

Neben der Art der Tour müssen Sie bei Ihrer Galapagos-Reise mit zusätzlichen Kosten rechnen:

  • Flugtickets nach Galapagos: durchschnittlich $500-$540. Normalerweise gibt es reduzierte Angebote, aber es ist eine gute Idee, Flüge mit Ihrer Tourlogistik abzustimmen.
  • Transit Control Card: 20 USD pro Person, nur Barzahlung am Flughafen Quito oder Guayaquil.
  • Eintrittsgebühr für den Galapagos-Nationalpark: 100 USD pro Person, nur Barzahlung am Flughafen Baltra oder San Cristobal.

Spitze: Wenn Sie besonders an einer bestimmten Kreuzfahrt, Tierwelt oder Reiseroute interessiert sind, wird eine frühzeitige Buchung dringend empfohlen.

Spitze: Last-Minute-Kreuzfahrten sind in der Regel 3 Wochen bis einen Monat vor der Abfahrt eines bestimmten Kreuzfahrtdatums verfügbar. Je näher Sie am Abreisedatum buchen, desto besser ist der Preis. Allerdings steigt natürlich auch das Risiko, dass keine Plätze mehr verfügbar sind oder Touren gebucht werden, die nicht auf Ihre spezifischen Interessen zugeschnitten sind.

Spitze:Galapagos-Kinderermäßigung oft verfügbar, gültig für Kinder unter 12 Jahren.

Dies ist eine häufig gestellte Frage, und natürlich ist es wichtig zu wissen, wann der perfekte Zeitpunkt ist, die Inseln zu besuchen und so viele Wild- und Meereslebewesen wie möglich zu beobachten. Es gibt zwei Jahreszeiten (warm und kühl), die relativ sind, da die Temperaturen immer recht warm sind. Falls Sie bestimmte Arten sehen möchten, empfehlen wir Ihnen gerne bestimmte Monate und Orte mit höherer Wahrscheinlichkeit. Wir können jedoch definitiv sagen, dass die Galapagos-Inseln Sie nie enttäuschen!

Galapagos ist das ganze Jahr über ein fantastisches Reiseziel, da es am Äquator liegt und sich das Wetter das ganze Jahr über nicht wesentlich ändert. Im Allgemeinen sind Ostern, Weihnachten und Silvester die geschäftigsten Wochen. Wenn Sie also planen, die Inseln an diesen Tagen zu besuchen, ist es besser, einige Monate im Voraus zu buchen.

Galapagos Warme oder Regenzeit

Die warme Jahreszeit auf Galapagos dauert von Dezember bis Mai. Zu dieser Jahreszeit liegen die Temperaturen auf Galapagos zwischen 21 und 26 Grad Celsius.

Dies bringt sonnige, heiße Tage und periodische Regenfälle. Die Regenzeit auf Galapagos erweckt die Wüstenlandschaft mit üppigen grünen Blättern zum Leben, die den Landtieren reichlich Nahrung bieten.

Während dieser wärmeren Jahreszeit ist das Klima auf Galapagos tropischer und die Meerestemperatur ist wärmer zum Schwimmen und Schnorcheln. Rund um die Inseln können Sie zahlreiche Arten beobachten, darunter Meeresleguane, Meeresschildkröten, Landleguane, Flamingos, Weißwangen-Spießenten, Maskentölpel, Meeresechsen, Albatrosse und Blaufußtölpel.

Spitze: Da das Wasser wärmer ist, wird Schnorcheln in diesen Monaten dringend empfohlen.

Die kühle Jahreszeit auf Galapagos dauert von Juni bis November. Zu dieser Jahreszeit liegen die Durchschnittstemperaturen auf Galapagos zwischen 21 Grad Celsius und 16 Grad Celsius.

Während der kühlen Jahreszeit kühlen die südlichen Humboldt- und Peru-Strömungen die Wassertemperatur auf bis zu 19 Grad Celsius ab. Dies bringt kühlere Tage und einen anhaltenden Nebel, der als „Garua“ bekannt ist. Regen ist in der kühlen Jahreszeit ungewöhnlich.

Dies ist die beste Jahreszeit, um Pinguine, Delfine, Wale und andere große Meerestiere zu beobachten. Außerdem können Sie Riesenschildkröten, Blaufußtölpel, Kormorane, Austernfischer, Lavaechsen, Galapagos-Falken, Maskentölpel, Schwalbenschwanzmöwen und Seelöwen sehen.

Spitze: Aufgrund der Wassertemperatur ist es die perfekte Zeit zum Tauchen und für Unterwasseraktivitäten ist möglicherweise ein Neoprenanzug erforderlich.

Allgemeiner Tipp: Die Inseln sind das ganze Jahr über für Reisen geeignet, ohne echte Hoch- oder Nebensaison. Die beste Jahreszeit für Sie hängt von Ihrem Zeitplan, Ihren Interessen und Ihrem Budget ab.

Eine Reise zu einem neuen Ziel ist ein Erlebnis, deshalb helfen wir Ihnen mit Ratschlägen, was Sie einpacken sollten. Sehen Sie sich unten unsere empfohlene Packliste an:

TRINKGELD:Bringen Sie keine Drohne mit, da diese auf den Inseln J nicht erlaubt ist

Wie wichtig ist es für unsere Kinder und Jugendlichen, die Bedeutung der Natur, der einzigartigen Tier- und Meeresarten, der Evolutionstheorie von Charles Darwin und mehr zu verstehen?

Die Galapagosinseln sind der perfekte Ort, um Ihren Kindern beizubringen, die Natur zu schätzen und allen Lebewesen gegenüber respektvoll zu sein. Sie können nicht nur die paradiesischen Landschaften und Strände genießen, sondern auch die unglaublich einzigartige Flora und Fauna hautnah erleben. Neben den Tieren lieben Kinder die vielen Aktivitäten zu Land und zu Wasser und jeder Aspekt des Abenteuers kann von der ganzen Familie genossen werden.

Denken Sie daran, dass es zwar alles magisch klingt, es aber ein paar Dinge zu beachten gibt, um Ihr Familienabenteuer optimal zu organisieren.

Bitte lesen Sie unsere 5 Fakten, die Sie bei Reisen auf die Galapagos-Inseln mit Kindern beachten sollten:

  1. Alter der Kinder

Eines sagen wir immer: Eltern kennen ihre Kinder am besten. Wenn Sie eine Reise planen, ist es wichtig, Ihr Kind über die neue Erfahrung zu informieren, die Sie machen werden. Sprechen Sie über die Aktivitäten, die Sie unternehmen werden: Schnorcheln, Wandern, Trekking, Beobachtung der Tierwelt, Fotografieren und prüfen Sie, ob sie damit einverstanden sind. Der Besuch der verzauberten Inseln ist mit Sicherheit der Traum eines jeden Kindes und Teenagers!

Wir empfehlen persönlich, mit Kindern ab 6 Jahren auf die Galapagosinseln zu reisen. Dies ist ein allgemeiner Konsens, der sich im Laufe jahrelanger Erfahrung mit familienfreundlichen Reisen herausgebildet hat.

Wenn Sie mit jüngeren Kindern oder Babys reisen, empfehlen wir Ihnen, mit einem Babysitter zu reisen, der sich um Ihr Kind kümmert, da auf Kreuzfahrten oder Hotels keine Kinderbetreuungsdienste verfügbar sind. Außerdem ist es eine gute Idee, eine Reiseroute zu personalisieren, die sowohl der Familie als auch den Babys Spaß macht. Teilen Sie uns die Einzelheiten Ihrer Familienreise mit und wir beraten Sie gerne über die besten Optionen für Sie!

Auch wenn der Reiz der Insel vor allem im Wasser liegt, ist es sinnvoll zu warten, bis Ihre Kinder in einem Alter sind, in dem sie schnorcheln können oder bereit sind zu lernen und keine Angst vor allem im Meer haben. Darüber hinaus gibt es mit zunehmendem Alter immer mehr Aktivitäten für Kinder, an denen sie teilnehmen können.

  1. Galapagos ist ein Nationalpark mit Schutzgebieten

Bevor Sie dort ankommen, sollten sich Kinder und Erwachsene mit den Regeln des Galapagos-Nationalparks vertraut machen

Sie müssen immer Abstand zu Wildtieren halten. Füttern oder berühren Sie niemals ein Tier. Sie müssen immer innerhalb der markierten Wege bleiben. Berühren Sie beim Schnorcheln nichts und heben Sie nichts vom Meeresboden auf. Kinder müssen davon abgehalten werden, Souvenirs, Muscheln, Steine ​​oder ähnliches mit nach Hause zu nehmen.

  1. Verpackung

Neben unserer empfohlenen allgemeinen Packliste müssen beim Reisen mit Kindern noch ein paar zusätzliche Dinge eingepackt werden …

Bringen Sie viel Sonnenausrüstung mit…

Die Galapagosinseln liegen nahe am Äquator, was bedeutet, dass die Sonne zu manchen Tagesstunden stark scheint! Sonnenschutzmittel, Sonnenhüte und langärmlige Radschützer sind wichtig.

Für Schnorchelausflüge werden leichte Neoprenanzüge zur Verfügung gestellt. Um die perfekte Passform zu gewährleisten, möchten Sie jedoch möglicherweise Ihre eigenen kleineren Neoprenanzüge für Kinder mitbringen.

Vergessen Sie nicht die Nassbeutel – Sie können sie für nasse Kleidung und zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Kameraausrüstung im Sand verwenden. Vertrauen Sie uns, Sie werden Ihre Kamera immer haben wollen!

Für alle Fälle sind Pflaster für Kinder eine tolle Idee, da sie wahrscheinlich mit Steinen oder Muscheln spielen werden.

Bitte denken Sie daran: Sobald Sie die großen Städte wie Puerto Ayora (Santa Cruz), Puerto Villamil (Isabela) oder Puerto Baquerizo Moreno (San Cristobal) verlassen, sind Sie nur noch in der unberührten Natur. Auf den meisten Galapagos-Inseln gibt es keine menschliche Behausung und schon gar keine Geschäfte. Packen Sie also alles ein, was Ihr Kind braucht.

  1. Art der Tour

Es ist wichtig, die Art der Tour zu bestimmen, die am besten zu Ihrer Familie passt. Sie können zwischen einer Galapagos-Kreuzfahrt oder einer Galapagos-Landtour wählen.

Wenn Sie sich für eine landbasierte Galapagos-Tour entscheiden, werden Sie einige große Vorteile vorfinden:

  • Sie können alle Aktivitäten, die Art des Hotels (mit oder ohne Schwimmbad), die Reisedauer und alle Details während Ihres Aufenthalts individuell anpassen.
  • Sie können selbst bestimmen, wie viele Schnorcheltouren Sie unternehmen möchten, oder Trekkingtouren entsprechend dem Aktivitätsniveau Ihrer Familie organisieren.
  • Nach einem Tag voller Aktivitäten können Ihre Kinder etwas Freizeit am Strand oder im Hotelpool genießen und Sie können die Stadt erkunden, um das lokale Leben und die Gastronomie kennenzulernen.
  • Touren an Land können an jedem beliebigen Datum im Jahr beginnen, sodass Sie sie problemlos während der Schulferien buchen können.

Wenn Sie sich hingegen für ein Galapagos-Kreuzfahrterlebnis entscheiden, werden Sie Folgendes vorfinden:

  • Kleine Kreuzfahrten: Kapazität für 12 – 16 Passagiere. Da Sie persönliche Betreuung und Führer haben, gibt es an Bord nicht viel Platz zum Erkunden und Spielen. Aber das Tolle ist, dass Sie und Ihre Familie die 5 oder 6 dieser 16 sein können!
  • Mittelgroße Kreuzfahrten: Kapazität für 16 – 42 Passagiere. Sie sorgen immer noch für ein persönliches und gemütliches Ambiente an Bord und einige Kreuzfahrten bieten miteinander verbundene Kabinen, die sich ideal für Familien eignen, einen Whirlpool an Bord und sogar Kajaks für mehr Familienadrenalin.
  • Große Kreuzfahrten: Kapazität für 42 – 100 Passagiere. Diese großen Schiffe verfügen über verschiedene Bereiche an Bord, darunter sogar einen Fitnessraum und spezielle Sozialbereiche für Kinder, sodass Ihre Familie die Kreuzfahrt vor und nach den geführten Aktivitäten erkunden kann. Ein wichtiges Detail, das Sie im Hinterkopf behalten sollten, ist, dass Sie an Bord mehrere Führer haben werden, da die Nationalparkverordnung vorsieht, einen Führer pro Gruppe (16 Passagiere) zu haben, sodass Sie gleichzeitig an mehreren geführten Aktivitäten teilnehmen können. In jedem Fall sorgen unsere mehrfach geführten Schiffe dafür, dass jedes Familienmitglied das Beste aus unseren luxuriösen Kreuzfahrten herausholen kann.

Fragen Sie Ihren Reiseberater nach kinderfreundlichen Kreuzfahrten. Es gibt einige Schiffe, die tolle Kinderermäßigungen für Kinder unter 12 Jahren anbieten (im Allgemeinen 10 % – 20 % Ermäßigung), aber es gibt Kreuzfahrten, die nur für Erwachsene gelten.

TIPP: Während der Schulferien ist die Nachfrage immer hoch. Planen Sie also unbedingt im Voraus. Wir empfehlen, für die Sommermonate mindestens 6–9 Monate vor der Reise zu buchen, für die Oster-/Weihnachtsferien möglichst mehr als 9 Monate im Voraus.

  1. Aktivitäten:

Nehmen wir an, die Galapagosinseln wimmeln von Wildtieren, und nichts davon ist gefährlich, und Sie können überall, wo Sie hingehen, von der Landschaft begeistert sein!

Es gibt unzählige Aktivitäten, die Sie gemeinsam mit Ihren Kindern genießen können:

*Die vielen herrlichen Strände von Galapagos mit rotem/schwarzem/weißem Sand sind eine Kulisse aus Mangroven oder Vulkangestein und bieten die Möglichkeit zum Entspannen und Erkunden.

*Nehmen Sie sie mit ans Wasser: Kinder werden das Kajakfahren lieben (entweder am Ufer entlang oder draußen auf dem offenen Meer). Es stehen Zweisitzer-Kajaks zur Verfügung, sodass Eltern mit jüngeren Kindern ins Wasser gehen können, während Seelöwen, Schildkröten, Meerechsen und Pinguine furchtlos und freundlich unter den Booten tauchen. Und wenn wir schon beim Schnorcheln sind: Sie werden es genießen, die erste Meeresschildkröte zu beobachten, die durch die blauen Tiefen gleitet, oder zwischen niedlich aussehenden Pinguinen zu schnorcheln, die neben Ihnen an der Oberfläche schaukeln.

*Pädagogische Vorträge: Verpassen Sie nicht den Besuch eines Schildkrötenzuchtzentrums, um mehr über Charles Darwins Evolutionstheorie zu erfahren und alles über Naturschutz, Umwelt und Tierwelt aus erster Hand zu erfahren.

*Trekking: Galapagos ist ideal für das erste Trekking-Abenteuer. Während Sie Zeit damit verbringen, herumzulaufen, können Sie Zeuge verschiedener Arten von Vögeln, Landlebewesen und Meereslebewesen werden. Wir sind sicher, dass Ihre Kinder viele Erinnerungen haben werden, mit denen sie sie teilen können ihre Freunde zu Hause.

AMAZONAS

Der Amazonas-Regenwald in Ecuador beherbergt eines der artenreichsten Gebiete auf dem gesamten Planeten. Da Ecuador eines der kleinsten Länder Südamerikas ist, können Sie problemlos verschiedene Gebiete besuchen, was das Land zu einer fantastischen Option für einen Besuch des Amazonas macht. Die Optionen für Ausflüge in den ecuadorianischen Amazonas sind tendenziell günstiger und zugänglicher als Dschungeltouren in den Nachbarländern.

Vogelbeobachtung, Kajakfahren, Trekking, Nachtwanderungen, Kanufahrten, die Beobachtung der Flora und Fauna, der Kontakt mit der Gemeinde und das Erlernen des Ökosystems sowie fantastische Unterkünfte werden Ihre Tage im Amazonas-Regenwald unvergesslich machen. Dies ist die perfekte Option, um einen verborgenen Naturschatz zu entdecken, der noch auf der Welt existiert.

Wir haben 3 Regionen zu besuchen, jede hat etwas Besonderes. Je tiefer Sie gehen, desto besser für die Tierwelt und das Erlebnis.

Tena:Das nächstgelegene Amazon-Reiseziel von Quito aus. Es ist kein Flug erforderlich, um nach Tena zu gelangen, daher ist dies die günstigste Option. Es gibt verschiedene Kategorien für Lodges in diesem Reiseziel, von Budget bis Luxus. Der Artenreichtum ist immer noch hoch und Sie können bei Ihren täglichen Spaziergängen im Amazonas eine schöne Vielfalt beobachten.

Cuyabeno:Dieses Ziel ist etwa 8 Stunden von Quito entfernt und derzeit gibt es keine Flüge zu diesem Flughafen, sodass die Reise eine Nachtfahrt sein wird. Die Lodges hier sind rustikaler und der Umgebung des Parks treu. Es ist perfekt für Natur- und Abenteuerliebhaber und hier haben Sie die höchsten Chancen, den rosafarbenen Amazonas-Delfin zu entdecken!

Coca / Yasuni:Die Lodges in Yasuni liegen im tiefen Primärdschungel, einem der artenreichsten Orte auf dem Territorium Ecuadors, wo es überall, wohin das Auge blickt, eine reiche Tierwelt gibt. Ein kommerzieller Flug nach Coca, der dem Dschungel am nächsten gelegenen Stadt, ist die einfachste Reiseoption, um ein Amazon-Lodge-Abenteuer zu beginnen.

Zu jeder Jahreszeit ist es eine gute Zeit, den Amazonas zu besuchen. In Ecuador, nahe am Äquator gelegen, schwanken das Klima und die Artenvielfalt von Monat zu Monat kaum. Mai bis Dezember: Starker Niederschlag – Januar bis April: Leichter Niederschlag

Absolut! Der Dschungel ist ein fantastisches Reiseziel für Familien. Welchen besseren Ort gibt es für Kinder, um ihre Liebe zur Natur und allen wilden Dingen zu entwickeln, als im Regenwald?

Unsere verschiedenen Öko-Lodges bieten hervorragende Möglichkeiten mit den Naturführern, die sich darauf konzentrieren, Kindern die Flora und Fauna des Amazonas und den Umgang mit Naturschutz beizubringen.

Familien sind herzlich willkommen und können sogar eines unserer speziellen Familienzimmer buchen.

Generell erhalten Kinder unter 12 Jahren besondere Ermäßigungen. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte an einen Reiseberater.

Tena:4-stündige Fahrt von Quito. Öffentliche Verkehrsmittel (10–15 $ pro Strecke), privates Auto, privater Transfer.

 

Wildschutzgebiet Cuyabeno:6-stündige Fahrt mit Übernachtung. Öffentliche Verkehrsmittel (10–15 $ pro Strecke), Touristenbus (22 $ pro Strecke).

 

Coca/Yasuni-Nationalpark:45-minütiger Flug ab Quito (260 $ Hin- und Rückflug). Übernachtung, 6 Stunden Fahrt. Öffentliche Verkehrsmittel (10–15 $ pro Strecke).

 

Brauche ich spezielle Impfungen, um in den Amazonas zu reisen?

Für einen Besuch im ecuadorianischen Amazonasgebiet sind keine Impfungen erforderlich. In der Region wurden keine Krankheitsfälle gemeldet, darunter Malaria, Gelbfieber, Zika und Cholera.

Wir empfehlen unseren Reisenden jedoch immer, ihren Arzt zu konsultieren, um die aktuellsten Informationen und Ratschläge zu erhalten.

Es ist schwierig, genau zu sagen, was Sie während Ihres Aufenthalts im Dschungel sehen werden. Der Amazonas ist sehr groß und vielfältig, aber die über das gesamte Gebiet verstreute Tierpopulation ist sehr dicht.

Was Sie an einem Tag sehen, sehen Sie möglicherweise erst in ein oder zwei Monaten wieder. Der Amazonas und seine Bewohner sind wild und wir können nicht vorhersagen, was Sie sehen werden, aber wir können eine Liste dessen bereitstellen, was gesehen wurde: verschiedene Affen wie Totenkopfäffchen, Brüllaffen, Kapuzineraffen und mehr; eine Vielzahl von Papageien, Tapiren, Ottern, grünen Anakondas, Tukanen, Harpyien, Milanen, Schmetterlingen, Eulen, Eidechsen, Boas, Vogelspinnen und Hunderten anderer Pflanzen- und Insektenarten.

Obwohl wir nicht sicher wissen können, was Sie erwartet, wissen wir, dass es auf jeder Amazonas-Reise immer etwas Spektakuläres zu sehen gibt!

ECUADOR

Natürlich! Wir können jede Reise auf die Bedürfnisse, Daten, Budget, Interessen, Anzahl der Reisenden, unterschiedliches Alter usw. eines Kunden zuschneiden.

Wir sind Experten in der Zusammenstellung personalisierter Reiserouten, damit Sie reibungslos reisen und sich entspannen können.

Ecuador ist klein, aber reich an Kultur, Natur und Biodiversität. Das Reisen durch das Land ist sehr einfach und Sie können innerhalb weniger Stunden schnell vom Amazonas, den Anden und der Pazifikküste reisen!

Galapagos-Inseln können problemlos mit Amazonas- oder Andentouren kombiniert werden; Sie können von Quito oder Guayaquil aus zu den Galapagos-Inseln aufbrechen.

Wir können jede Route entsprechend Ihren Reisevorlieben erstellen.

Wir haben einen sehr einfachen Buchungsprozess!

Unsere Reiseberater werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um mehr über Ihre Reisepläne zu erfahren und Ihnen ein kostenloses Angebot zu senden. Jedes Angebot kann problemlos angepasst werden.

Wenn Sie zur Buchung bereit sind, benötigen wir lediglich Ihre Reisepasskopie und die Reisedaten von.

Wir haben zwei Zahlungsmethoden: Banküberweisung und die sicherste Online-Zahlung per Kreditkarte.

Wir haben den US-Dollar als offizielle Währung.

Steckdosen: 2 flache parallele Klingen bei 110 V, wie in den USA.

Ecuador-Zeit: GMT-5 und Galapagos-Inseln: GMT-6

Bei Inlandsflügen müssen Sie 2 Stunden vor Abflug am Flughafen sein.

Bei internationalen Flügen müssen Sie 3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein.

Geldautomaten sind im ganzen Land in den wichtigsten Hauptstädten und Städten leicht zu finden.

Einige Restaurants und Attraktionen akzeptieren möglicherweise nur lokale Karten und andere sind möglicherweise außer Betrieb. Es ist besser, immer etwas Bargeld dabei zu haben (nur wenige Orte akzeptieren 50- oder 100-Dollar-Scheine).

Gibt es einen besseren Weg, ein Land kennenzulernen, als es mit charmanten ortsansässigen Fahrern und sachkundigen zweisprachigen Reiseführern zu bereisen und dabei in örtlichen Hotels, Haciendas oder Lodges zu übernachten? Wir können das komplette Ecuador-Abenteuererlebnis bieten, indem wir verschiedene Reiseziele erkunden, immer begleitet von unserem professionellen Personal.

Wir bieten rund um die Uhr einen Customer Experience Specialist, der Ihnen im Notfall, bei verspäteten Flügen oder Annullierungen oder einfach nur bei sofortigem Feedback, das Sie uns mitteilen möchten, ein sicheres Gefühl gibt.

×